Kino

Kino gestalten

Das Kino ist ein besonderer, ein magischer Ort. Seit jeher ist es vielen Veränderungen unterworfen, aber schon immer war das Kino ein Ort der Leidenschaft für das Abenteuer Film. Um das Publikum von heute auch zukünftig zu begeistern und neue Zuschauer zu gewinnen, reichen Standardkonzepte nicht aus. Es geht insbesondere darum, Erlebnisse und Mehrwerte zu schaffen. Die Themen Kino und Film sind vielfältig miteinander verzahnt – so wie das Spektrum meiner Leistungen.

 

»Kino ist ein Vorwand, sein eigenes Leben ein paar Stunden zu verlassen.«Steven Spielberg

Gutes für Kinoprofis

Das gute Kino ist meine Leidenschaft. Die Entwicklung individuell maßgeschneiderter Kinoprogramme und Raumkonzepte ist seit vielen Jahren grundlegender Teil meiner Arbeit für verschiedene Filmtheater in Deutschland. Folgende Fragen spielen dabei eine wichtige Rolle: Was macht ein abwechslungsreiches und interessantes Kinoprogramm aus, das dem Publikum Spaß macht? Mit welchen Aktionen lässt sich das Wunsch- oder Zielpublikum begeistern? Wie können inhaltliche wie kommerzielle Aspekte miteinander verbunden werden? Ob Fragen zur Ausstattung, Filmrecherche, Besuch von Filmfestivals und Pressevorstellungen, Entwicklung von inhaltlichen Konzepten / Filmreihen oder die Disposition beim Verleih – gerne möchte ich Ihnen meine Ideen vorstellen, wenn es darum geht, die Spielpläne Ihrer Kinos attraktiver zu gestalten oder programmatisch neu auszurichten.

Kino Unterwegs

Früher waren es Wander- oder Autokinos. Heute sind es Kinoerlebnisse an ungewöhnlichen Orten, die unvergessliche Eindrücke schaffen. Die optimale Verbindung aus Filminhalten und Orten verleiht jeder Veranstaltung dieser Art einen einzigartigen Charme. Dieses Konzept wurde bereits im Rahmen eines Stadtjubiläums (ca. 30 Einzelveranstaltungen), in verschiedenen öffentlichen Räumlichkeiten (z.B. Kirchen) sowie beim Open Air Kino erfolgreich von mir umgesetzt. Gerne gehe ich auf Ihre individuellen Wünsche ein, erstelle eine Analyse zur Situation und erarbeite konzeptionelle Vorschläge für die Umsetzung.

 

Beratung

Wie wird das eigene Kino wahrgenommen? Wird es der Erwartungshaltung des eigenen Publikums gerecht? Auf welchen Wegen wird das laufende Filmprogramm kommuniziert? Was kann in den Räumlichkeiten des Kinos sichtbar verbessert werden? Beispiele für Fragen, wie sie mir im Rahmen meiner Tätigkeiten immer wieder begegnet sind. Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie neue Wege gehen wollen. Oft sind es die kleinen Dinge, die die Besucher besonders erfreuen und diese dazu bringen, von „ihrem Kino" zu sprechen – von einem Filmtheater, das unverwechselbar ist.

 

Projekte

Filmempfehlungen der letzten Jahre